Nutzen Sie die Sommerferien und kreieren Sie Ihren eigenen Aktionstag

12.07.2017

Es gibt den „Tag des Bades“, den „Tag der Verkehrssicherheit“, den „Tag der Weiterbildung“ und den „Tag des Bades“. Gibt es auch schon einen Aktionstag für Ihr Produkt? Wenn nicht ist es jetzt die beste Zeit, um das zu ändern. Warum Sie einen Aktionstag haben sollten? Nun, er bietet Ihnen jedes Jahr einen Anlass, um mit Ihrem Produkt ins Gespräch zu kommen. Wie Sie am besten vorgehen, lesen Sie in diesem Beitrag. Weiterlesen…

Crashkurs Public Relations. In 9 Schritten zum Kommunikationsprofi

16.09.2016

PR-Basics für Quer-Einsteiger
Crashkurs Public Relations. In 9 Schritten zum Kommunikationsprofi

Wissen rund um die PR kompakt und praxisnah aufbereitet – Berufsanfänger und (Quer-)Einsteiger erhalten mit diesem Buch eine erste Orientierung in die Public Relations. Sie bekommen direkt umsetzbare Anleitungen und wichtige Tipps für die tägliche Arbeit, um auch unter Zeitdruck professionell arbeiten zu können. Zu den Inhalten: Weiterlesen…

Überzeugen Sie Ihre Kunden durch einen Service der Extraklasse und durch Qualität

15.06.2015

Knebelverträge, Newsletter, bei denen nach der Möglichkeit zum Abbestellen gesucht werden muss, aufdringliche Verkäufer – mit diesen Maßnahmen werden Sie Ihre Kunden bestimmt los. Denn Kunden reagieren abwehrend, wenn sie fürchten, ihrer Freiheit beraubt zu werden. Lassen Sie ihnen stattdessen die Freiheit zur Entscheidung, überzeugen Sie durch Leistungen oder Qualität – und sichern Sie sich auf diese Weise ihre Treue. Weiterlesen…

Erfolgreiche Website: Sie begeistern Ihre Kunden, weil Sie ihnen dort Lösungen bieten

08.06.2015

Natürlich dient die Website der Darstellung Ihres Unternehmens. Lassen Sie sich dennoch nicht dazu hinreißen, Ihre Produkte und Dienstleistungen aus der Innensicht zu beschreiben. Nur dann, wenn der Kunde auf Ihrer Seite die Antworten auf seine Fragen und die Lösungen für seine Probleme findet, bleibt er und kauft. Weiterlesen…

3 Wege, wie Sie schlechte Nachrichten für Ihre Kunden gut verpacken

01.06.2015

Als Unternehmen haben Sie nicht immer nur gute Botschaften zu übermitteln. Vor allem Sparmaßnahmen sind in der Endkundenkommunikation sehr sensibel. Umso wichtiger ist es, dass Sie die schlechten Nachrichten gut verpacken und plausibel begründen, damit Ihre Kunden nicht enttäuscht sind und sich von Ihnen abwenden. Weiterlesen…

In 10 Schritten zur Firmenchronik – Geben Sie Ihrem Unternehmen ein unverwechselbares Profil

18.04.2013

Gerade kleine Unternehmen und Mittelständler, die sich seit  10, 20 oder 30 Jahren entwickelt und etabliert haben, sollten die Firmenchronik nutzen, um die Individualität Ihres Unternehmens zu zeigen. So binden Sie Mitarbeiter und Kunden noch enger an Ihr Unternehmen.  Weiterlesen…

9 Tipps, wie Sie die umschwärmten 50+-Kunden für sich gewinnen (Teil 3)

15.10.2012

7. Besonders, aber nicht gesondert ansprechen

Ältere Menschen wollen in der Regel keine Produkte kaufen, die nur für Ältere gedacht sind, wie beispielsweise Seniorenhandys oder Simpel-PCs. Sie wollen, dass ihre spezifischen Bedürfnisse befriedigt werden, ohne dass dies explizit an das Alter gekoppelt wird. Ein Handy jedoch, das leicht zu bedienen ist, alle wichtigen Funktionen hat und stylisch aussieht, hat gute Chancen, von den Älteren akzeptiert zu werden. Weiterlesen…