Senioren, BestAger, Silver Consumer und Co.: Die Zielgruppen der Zukunft

7. Mai 2012

Der Deutsche Seniorentag vom 3. bis zum 5. Mai mit rund 20.000 Besuchern hat es nochmals deutlich gemacht: Menschen jenseits der 50 sind eine wachsende und für Unternehmen attraktive Kundengruppe. Um sie jedoch zu erreichen und zu überzeugen, sollte man sich im Vorfeld Folgendes bewusst machen:

1. Menschen über 50 haben nur eine Gemeinsamkeit: 50 Jahre Lebenserfahrung und mehr. Von einer Zielgruppe 50plus zu sprechen ist daher unpassend. Vielmehr handelt es sich um viele verschiedene Zielgruppen.

2. Entwickeln Sie ein Soziogramm „Ihrer“ Zielgruppe: Wollen Sie die erlebnisorientierten End-Fünfziger erreichen, kulturell Aktiven von Mitte 60, die eher familienorientierten Passiven von Anfang 80?

3.  Menschen über 50 sind kritische Verbraucher. Machen Sie sich bewusst, dass auch die Alt-68-er das Rentenalter anstreben. Daher: Überzeugen Sie durch Argumente, klaren Nutzen und Authentizität.

4. Stellen Sie bei Ihren Produkten die Sachinformationen in den Vordergrund und bieten Sie Lösungen für Probleme.

5. Argumentieren Sie nicht mit dem Alter, sondern stellen Sie den Komfort Ihrer Produkte und das Plus an Lebensqualität in den Mittelpunkt.

6. Benutzen Sie zur Ansprache alle medialen Kanäle. Denn viele Ihrer potenziellen Kunden sind mit PC und Internet vertraut. Denken Sie auch an die Kinder und Enkel, die in viele Entscheidungen einbezogen werden.

Weitere Informationen zum Deutschen Seniorentag finden Sie auf der Seite ds Veranstalters: www.bagso.de

Sie möchten mehr wissen zu Seniorenmarketing und Seniorenkommunikation? Dann könnte dieser Artikel Sie interessieren:

Diese Branchen profitieren vom demografischen Wandel

9 Tipps, wie Sie die umschwärmten 50+-Kunden für sich gewinnen

Sie haben Produkte und Dienstleistungen speziell für ältere Zielgruppen und wünschen sich Unterstützung bei Seniorenmarketing oder Seniorenkommunikation? Dann sprechen Sie uns an. Wir untersten Sie gerne.


Das Thema ist für Sie interessant?
Sie wünschen sich ein individuelles Angebot? Dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an

steinbach@steinbach-pr.de

oder rufen Sie mich an unter der Telefonnummer

02241 / 97 28 077

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.



Zurück


Kommentare sind geschlossen.